Neueste Artikel

diy-anleitung-spielbogen-activity-center-baby-gym_000

Spielbogen zum Selbermachen. Eine DIY Anleitung.

Auf der Suche nach einem schlichten Spielbogen – auch Activity Center oder baby gym genannt – habe ich mich wochenlang durch das wilde, weite Web gewühlt.

Irgendwann bin ich bei the velvet bird auf ein Modell zum selber bauen gestoßen, dass ich richtig toll finde!

Voller Tatendrang stand ich im Baumarkt um dann festzustellen, dass es alle Materialien ohne Probleme gibt – bis auf diese witzigen Rohrverbinder. Keiner konnte mir sagen, wie die genau heißen und wo man diese kaufen kann. Aufgeben? Ich? Haha!

Weitere Wochen und einige Recherchen später fand ich sie dann tatsächlich! Nicht aus Plastik sondern aus Metall und auch nicht supergünstig, aber immer noch im Rahmen: 3-Wege  Rohrverbinder als T-Stück für 9,50 € das Stück.

diy-anleitung-spielbogen-activity-center-baby-gym_001

Was braucht man um den Spielbogen selbst zu bauen?

5 x Holzstange
Durchmesser: 22 mm
(20 mm Durchmesser geht auch, mehr dazu weiter unten)
Länge: jeweils 80 cm

1 x Schleifpapier für Holz

2 x 3-Wege-Rohrverbinder als T-Stück
Durchmesser: 22 mm

1 x INBUS® Schlüssel / Innensechskantschlüssel
passend zum Eckverbinder

3 x Lederband
Länge: jeweils 100 cm

Akku-Bohrschrauber
mit Bohraufsatz ca. 4 mm

passendes Spielzeug zum Austauschen
mehr dazu weiter unten

Anleitung zum Aufbau des Spielbogen

Im ersten Schritt drei Löcher – eins aller 20 cm – also jeweils bei 20 cm, bei 40 cm und bei 60 cm in eine der fünf Holzstangen bohren.

diy-anleitung-spielbogen-activity-center-baby-gym_002

Anschließend die Holzstangen abschleifen. Dabei auch die Oberfläche der eben gebohrten Löcher nicht vergessen. So verhindert ihr später Splitter in den kleinen Fingerchen oder im Mund – ja, hier wird der Spielbogen auch gelegentlich mit dem Mund malträtiert.

diy-anleitung-spielbogen-activity-center-baby-gym_003

Nun die fünf Holzstangen mit den zwei Rohrverbindern mit Hilfe des passenden INBUS® Schlüssel zusammen schrauben.

Falls ihr keine Holzstangen mit einem Durchmesser von 22 cm sondern nur welche mit 20 cm findet, am besten die Enden der Holzstangen vor dem Verbinden mit etwas Papier oder Pappe umwickeln um den Hohlraum zwischen Holz und Metall zu füllen. Dann wackelt am Ende nichts.

diy-anleitung-spielbogen-activity-center-baby-gym_004

Zum Schluss nun noch die Lederbänder doppelt nehmen und mit dem offenen Ende von unten durch die Löcher ziehen und mit einem Knoten oberhalb der Holzstange fixieren.

Nikita hat natürlich final alles noch überprüft 😉

Alternativ kann man die Lederbänder auch nur einfach und nicht doppelt nehmen und dann nur am unteren Ende eine kleine Öse für die Anhänger knoten.

diy-anleitung-spielbogen-activity-center-baby-gym_005diy-anleitung-spielbogen-activity-center-baby-gym_007

Welches Spielzeug eignet sich für den Spielbogen?

Wir nutzen alles, was eine Öse / Aufhängung hat und somit direkt mit dem Lederband oder mit einem Ring einer Kinderwagenkette befestigt werden kann.

Emil findet es toll, wenn er die Dinge vom Spielbogen abziehen kann. Daher nutzen wir eigentlich fast immer die Variante mit der Kinderwagenkette.

Eine kleine Übersicht was man beispielsweise an den Spielbogen hängen kann:
OballHaba - Greifling Farbenringelringrasseloyoy tier mobile animal

 

Jewel Rattle Adventurer BabyrasselCAM CAM COPENHAGEN Kinderwagenkette Savannah mint

 

 

 

 

 

 

Die Tiere vom Mobile kann man trennen und einzeln aufhängen. Die der Kinderwagenkette ebenso 😉

diy-anleitung-spielbogen-activity-center-baby-gym_008

Die beiden Anhänger auf dem Bild sind von PUSBLU – einer Marke von dm. Die gibt es leider nicht online aber direkt im Laden.

diy-anleitung-spielbogen-activity-center-baby-gym_006

diy-anleitung-spielbogen-activity-center-baby-gym_009 diy-anleitung-spielbogen-activity-center-baby-gym_010

Bitte schaut immer dass die Schlaufen der Lederbänder nicht zu tief hängen damit sich Euer Baby darin nicht verheddern kann und lasst es beim Spielen nie aus den Augen!

Wie hat Euch dieses DIY gefallen? Soll ich zukünftig noch ähnliche Projekte zeigen?
So jetzt aber ganz viel Spaß Euch beim nachbauen!

P.S.: Zeigt mir doch gern bei Instagram Eure Varianten indem ihr mich verlinkt und / oder den hashtag #anordinarymiracle verwendet!

Fotos: Fräulein Zuckerwatte – www.fraeuleinzuckerwatte.com

artikelbild_heidsee_lenzerheide_priva_lodge

Lenzerheide. Eine winterliche Familienauszeit mit Baby.

Unwillkürlich stellt man sich früher oder später die Frage: Wie verbringen wir die Feiertage am Ende des Jahres? Und nicht ganz beiläufig schwingt dabei der Wunsch mit, sie in einer Variante mit dem Prädikat „entspannt“ zu erleben. Doch nicht selten gibt es viel zu viele Erwartungen, Familienmitglieder und Kilometer für zu wenig Zeit. Wie entkommt man nun diesem Dilemma?

Entgegen aller Konventionen

Wir entschieden uns dieses Jahr gegen einen Besuch in der Heimat und für ein paar Tage als Familie. Also quasi der harte Kern, nur wir vier. In der charmanten Vorweihnachtszeit bieten sich schließlich auch ausreichend Gelegenheiten um ein paar besinnliche Stunden mit den Liebsten zu verbringen. So hatten wir im Dezember immer mal wieder Besuch und genossen eine intensive Zeit ohne den üblichen Stress zu Weihnachten.

Am ersten Weihnachtsfeiertag machten wir uns dann auf den Weg in die nur zwei Stunden Fahrtzeit entfernte Lenzerheide. Ziel unserer Familienauszeit war das PRIVÀ – eine alpine Lodge mit kuscheligen Appartements im Stil eines kleinen Dorfes – herrlich idyllisch nur wenige Gehminuten vom Heidsee und einen Steinwurf von der Talstation Rothorn entfernt.

Wie kommt man am besten in die Lenzerheide?

Innerhalb der Schweiz kann man bequem per Auto oder über die öffentlichen Verkehrsmittel (mit der Bahn bis Chur und dann weiter mit dem Postbus) anreisen. Wer von außerhalb kommt, kann direkt bis Zürich fliegen und dann weiterreisen.

Flüge suche ich übrigens am liebsten über Skyscanner. Da bekommt man einen guten Überblick über mögliche Verbindungen, die günstigsten Reisetage und kann dann direkt bei dem jeweiligen Anbieter buchen.

lenzerheide-auszeit-ferien-urlaub-winter-familie-reisen-mit-kind_001

Schon auf der schlängeligen Fahrt von Chur den Berg hoch in Richtung Urlaub stellte sich das gleichnamige Gefühl ein. Oben angekommen wurden wir im weihnachtlichen Ambiente des Hotels mit chalet chic Charakter herzlich empfangen und mit den wichtigsten Infos für unseren Aufenthalt versorgt. Über das unterirdische Parkhaus gelangt man super praktisch mit dem Fahrstuhl direkt bis vors Appartement. Da stört es auch nicht mit Kind ein wenig überladen zu sein 😉

lenzerheide-auszeit-ferien-urlaub-winter-familie-reisen-mit-kind_002 lenzerheide-auszeit-ferien-urlaub-winter-familie-reisen-mit-kind_004 lenzerheide-auszeit-ferien-urlaub-winter-familie-reisen-mit-kind_005 lenzerheide-auszeit-ferien-urlaub-winter-familie-reisen-mit-kind_006lenzerheide_0004

Alltag raus, Urlaub rein!

Licht durchflutet, sehr geräumig und modern rustikal. Das waren meine Gedanken beim First Look mit unserem Chalet-Appartement Deluxe.

Unsere Kuschelhöhle für die kommenden Tage kam samt umfangreich ausgestatteter Küche, einem gemütlichen Wohnbereich, Kaminofen, separatem Schlafzimmer inklusive Babybett und einem großem Bad mit Infrarotsauna daher. Das i-Tüpfelchen war der Blick, der sich aus dem Fenster und vom Balkon aus bot, und direkt auf den Skihang, den Wald und die schneebedeckten Berge fiel.

Man kann sich also bei Bedarf im eigenen Appartement komplett selbst verpflegen – besonders praktisch wenn man mit Kind reist – oder im hoteleigenen Restaurant verwöhnen lassen. Vor Ort gibt es auch eine Auswahl an Supermärkten und im Hotel sogar einen Mini Markt mit den wichtigsten Dingen.

Wer leichter reisen will oder mit einem Malheur zu kämpfen hat, freut sich sicher besonders über die Waschmaschine mit Trocknerfunktion, die im Appartement ebenfalls vorhanden ist.

Super praktisch fanden wir auch den kleinen Abstellraum und den großen Flur. So lässt sich recht einfach verhindern dass es mit Kinderwagen, Maxi Cosi und Co. gleich wieder aussieht als hätte eine Bombe eingeschlagen.

Für mich als Technik Geek ein tolles Gadget: Die hauseigene App mit der man z.B. Brötchen oder den Room Service bestellen kann. Was heute eigentlich selbstverständlich, aber oft trotzdem ein Kraus ist und deshalb extra erwähnt werden sollte: Auch die W-Lan Verbindung war super einfach einzurichten und wies keine Geschwindigkeitseinschränkungen auf.

priva-lodge-auszeit-ferien-urlaub-winter-familie-reisen-mit-kind_007 priva-lodge-auszeit-ferien-urlaub-winter-familie-reisen-mit-kind_008 priva-lodge-auszeit-ferien-urlaub-winter-familie-reisen-mit-kind_009lenzerheide_0023priva-lodge-grundriss-apartment

Wie auch daheim ließen wir uns in den kommenden Tagen vom Rhythmus unseres Familienoberhauptes treiben. Sobald brabbelnd und wild gestikulierend das Ende der Nacht eingeläutet wurde, folgte nach einer Kuschelattacke samt Stillmahlzeit die übliche Morgenhygiene. Bei einem ausgedehnten Spätstück (Mittag für Emil, Frühstück für uns) schmiedeten wir die Pläne für den Tag.

lenzerheide-auszeit-ferien-urlaub-winter-familie-reisen-mit-kind_010 lenzerheide-auszeit-ferien-urlaub-winter-familie-reisen-mit-kind_011 lenzerheide-auszeit-ferien-urlaub-winter-familie-reisen-mit-kind_012 lenzerheide-auszeit-ferien-urlaub-winter-familie-reisen-mit-kind_013

Einatmen. Ausatmen.

Unsere Spazierrunde zog uns jeden Tag an den malerischen Heidsee, der über einen kurzen Fußmarsch durch den Wald binnen weniger Minuten von der Privà Lodge aus zu erreichen ist. Mehr Natur ging fast nicht! Glitzernd schimmerte die satte Wintersonne auf der zugefrorenen Eisfläche, das schneebedeckte Bergpanorama ringsum. Trotz einer beachtlichen Anzahl weiterer Sonnenanbeter verliefen sich die Menschenmassen dank der zahlreichen Nischen und der großen Fläche. Parallel zum See verlief eine Langlaufstrecke und es gab kleine Hütten mit heißen Happen gegen den Hunger, wärmenden Getränken und Bänken zum Pausieren und Nase bräunen.

lenzerheide-auszeit-ferien-urlaub-winter-familie-reisen-mit-kind_014 lenzerheide-auszeit-ferien-urlaub-winter-familie-reisen-mit-kind_015 lenzerheide-auszeit-ferien-urlaub-winter-familie-reisen-mit-kind_016 lenzerheide-auszeit-ferien-urlaub-winter-familie-reisen-mit-kind_017 lenzerheide-auszeit-ferien-urlaub-winter-familie-reisen-mit-kind_018 lenzerheide-auszeit-ferien-urlaub-winter-familie-reisen-mit-kind_019 lenzerheide-auszeit-ferien-urlaub-winter-familie-reisen-mit-kind_020

Kleines Update zum Thema Tragebaby im Winter. Was zieht man an?:
Als sehr brauchbar hat sich bei uns auch die Kombination Winteranzug fürs Baby und halb offene Jacke für uns in Verbindung mit der Babytrage bewährt. Wichtig war uns hier nur, den Winteranzug oben offen zu lassen, damit Emil durch unsere Körperwärme nicht überhitzt. Für beide Seiten gab es so dennoch ausreichend Schutz vor der Kälte. Die Variante nutzen wir gern wenn wir unterwegs schnell mal zwischen Wagen und Trage wechseln wollen.

lenzerheide-auszeit-ferien-urlaub-winter-familie-reisen-mit-kind_021 lenzerheide-auszeit-ferien-urlaub-winter-familie-reisen-mit-kind_022 lenzerheide-auszeit-ferien-urlaub-winter-familie-reisen-mit-kind_023 lenzerheide-auszeit-ferien-urlaub-winter-familie-reisen-mit-kind_024

Ausgestattet nur mit der Babytrage marschierten wir am ersten Tag los um schnell festzustellen, dass der ganze Weg um den See auch super mit dem Kinderwagen passierbar ist. Knappe acht Kilo den halben Tag zu tragen ist zwar schön kuschelig, aber auf Dauer schadet man damit der Freundschaft mit dem eigenen Rücken. Zurück im Hotel konnten wir uns jedoch problemlos und kostenfrei ein Exemplar ausleihen und waren so auch gut ohne unseren Joolz unterwegs, den wir einsam zu Hause zurück gelassen hatten.

lenzerheide-auszeit-ferien-urlaub-winter-familie-reisen-mit-kind_025 lenzerheide-auszeit-ferien-urlaub-winter-familie-reisen-mit-kind_026 lenzerheide-auszeit-ferien-urlaub-winter-familie-reisen-mit-kind_027

Mit von der Partie war übrigens auch unser elektronischer Babysitter. Bei dem Thema habe ich vor dem Kauf ehrlich gesagt keinen Gedanken daran verschwendet, dass auch eine Videofunktion eine Option wäre. Heute ist die allerdings nicht mehr wegzudenken! Es ist echt toll alles im Blick zu haben ohne bei jedem undefinierbaren Schniefen direkt die Pferde gen Kinderbett zu satteln. Zusätzlich kann es sicher auch nicht schaden das Emil nicht das Gefühl bekommt, dass wir bei jeder Kleinigkeit auf der Matte stehen. Ich sag Euch, Freundinnen mit Kindern und ihre Geheimtipps – lieben Dank an dieser Stelle an eben diese! Unseren Freund und Helfer das Luvion 88 Babyphone mit Videofunktion verlinke ich Euch hier. Die Kamera braucht eine Steckdose in der Nähe, den Bildschirm kann man auch eine zeitlang nur mit dem Akku nutzen. Die Entfernung zwischen den Geräten kann gute 250 Meter – allerdings ohne Hindernisse – überbrücken.

lenzerheide-auszeit-ferien-urlaub-winter-familie-reisen-mit-kind_029 lenzerheide-auszeit-ferien-urlaub-winter-familie-reisen-mit-kind_030 lenzerheide-auszeit-ferien-urlaub-winter-familie-reisen-mit-kind_031

Bis runter zum Restaurant reichte er allerdings dann doch nicht. Aber auch dafür hatte die Privá Lodge eine Lösung: einen echten Babysitter, so richtig mit Haut und Haaren 🙂 So ergab es sich, dass wir nach sage und schreibe fünf Monaten Elterndasein unser erstes Date als eben diese hatten. Emil schlief friedlich in seinem Bettchen während wir es uns im Berghüttli bei einem Käsefondue, loderndem Feuer und Kerzenschein gemütlich machten.

lenzerheide-auszeit-ferien-urlaub-winter-familie-reisen-mit-kind_034 lenzerheide-auszeit-ferien-urlaub-winter-familie-reisen-mit-kind_035 lenzerheide-auszeit-ferien-urlaub-winter-familie-reisen-mit-kind_036 lenzerheide-auszeit-ferien-urlaub-winter-familie-reisen-mit-kind_037 lenzerheide-auszeit-ferien-urlaub-winter-familie-reisen-mit-kind_038 lenzerheide-auszeit-ferien-urlaub-winter-familie-reisen-mit-kind_039

Insgeheim habe ich mich aber irgendwie am meisten auf eine Runde Plantschen mit meinen zwei Männer im Schwimmbad gefreut. Eines von vielen ersten Malen mit unserem Schatz. Was soll ich sagen? Es war unvergesslich schön wie er da mit seinen kleinen flinken Beinchen in dem Babyschwimmsitz durchs Wasser getobt ist!

Das Bergbad der Privà Lodge hat uns richtig gut gefallen! Es gibt im großen Becken einen Bereich wo man nicht mal kniehoch sitzen und mit den Kleinsten spielen kann – dazu noch jede Menge Wasserspielzeug. Wir hatten auch richtig Glück und konnten den Badespaß fast für uns alleine genießen. Rundum gibt es viele bequeme Liegen und über die große Glasfront einen schönen Ausblick auf das Gelände der Lodge.

Pssst! Damit nichts daneben geht, haben wir ihm eine TotsBots wiederverwendbare Schwimmwindel gekauft. Die gibt es sogar mit einem Design für Jungs und einem für Mädels.

lenzerheide-auszeit-ferien-urlaub-winter-familie-reisen-mit-kind_040 lenzerheide-auszeit-ferien-urlaub-winter-familie-reisen-mit-kind_041 lenzerheide-auszeit-ferien-urlaub-winter-familie-reisen-mit-kind_042 lenzerheide-auszeit-ferien-urlaub-winter-familie-reisen-mit-kind_043

Sowohl am Tag aber besonders am Abend hat uns der Lenzerheidner Zauberwald beeindruckt. Lichtkünstler aus der Schweiz haben mit verschiedenen Installationen eine ganz außergewöhnlich märchenhafte Atmosphäre erzeugt. Einige erzählten ganze Geschichten, andere faszinierten schlichtweg mit optischen Effekten. Dazwischen lauter kleine, gemütliche Hütten mit Leckereien aus der Umgebung und Livemusik auf einer Bühne.

lenzerheidner-zauberwald_044 lenzerheidner-zauberwald_045 lenzerheidner-zauberwald_046 lenzerheidner-zauberwald_047 lenzerheidner-zauberwald_048 lenzerheidner-zauberwald_049

Auf dem Rückweg nach Hause ging es noch für einen Abstecher an den Caumasee bei Flims. Der türkisfarbene Badesee ist mittlerweile längst kein Geheimtipp mehr, aber allemal eine Reise wert – ganz besonders im Winter wenn er friedlich unter der kuschligen Schneedecke liegt. Er lässt sich innerhalb von einer Stunde gemütlich umrunden. Auch hier wäre der Kinderwagen kein Hindernis gewesen.

caumasee-auszeit-ferien-urlaub-winter-familie-reisen-mit-kind_051 caumasee-auszeit-ferien-urlaub-winter-familie-reisen-mit-kind_052 caumasee-auszeit-ferien-urlaub-winter-familie-reisen-mit-kind_053 caumasee-auszeit-ferien-urlaub-winter-familie-reisen-mit-kind_054 caumasee-auszeit-ferien-urlaub-winter-familie-reisen-mit-kind_055 caumasee-auszeit-ferien-urlaub-winter-familie-reisen-mit-kind_056

Fazit

Wir hatten wirklich traumhaft schöne Tage, die uns als Familie richtig gut getan und Erholung beschert haben! Vielen herzlichen Dank an die Privà Logde für die Einladung und die Gelegenheit, diese wunderschöne Region des Kantons Graubünden kennenzulernen!

Fotos: Fräulein Zuckerwatte – www.fraeuleinzuckerwatte.com

wickeltisch-wickelauflage-wannenaufsatz-geuther-wickelkommode-erstausstattung-001

Babypflege und Wickeln: Vom Platzproblem zur Ideallösung.

Wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt, bin ich sehr pragmatisch veranlagt. Was nicht ausschließt – sondern viel mehr voraussetzt – dass das was ich kaufe, auch folgende Kriterien trifft: schlichtes Design und im Idealfall ökologisch vertretbar. Außerdem hinterfrage ich generell erstmal alles was nach Standard schreit. So auch geschehen bei den Überlegungen zum zukünftigen Wickelbereich von Mr. Emil. Die Optionen sind vielfältig und reichen von Wickeltisch über Wickelkommode zu Wickelauflage und Wannenaufsatz. Mir wird schon allein schwindlig wenn ich sie aufschreibe. Ähnlich erging es uns als wir uns für eine Variante entscheiden mussten.

Langsam ran pirschen

Da wir hier in einer Dreiraumwohnung leben und ich als selbständige Fotografin auch ein bißchen Platz zum Arbeiten brauche, war schnell klar dass es kein klassisches Kinderzimmer geben wird. Eine Zimmer-WG sollte es werden: Arbeits-, Kinder- und Gästezimmer in einem. Zum Schlafen wurde der kleine Mann ey erstmal bei uns einquartiert. Für den Anfang finde ich das durchaus machbar – birgt ja auch einige Vorteile. Aber dazu später mal mehr.

Wohin denn nun?

Basierend auf dieser Entscheidung war klar: Der Wickeltisch passt da nicht auch noch rein bei dem quirligen Dreiergespann. Auch im Schlafzimmer wollte sich kein Eck’chen so Recht dazu bereit erklären, dem zukünftigen Landeplatz für Windelbomber Platz zu bieten. Glücklicherweise gibt es Freundinnen, die über all die Jahre die man sich kennt, auch Mami’s geworden sind und einen mit allen möglichen Tricks und Kniffen versorgen. So kam die zündende Idee zu Stande: Ein Wickelaufsatz für die Badewanne!

wickeltisch-wickelauflage-wannenaufsatz-geuther-wickelkommode-erstausstattung-002

Die Vorteile liegen auf der Hand:

  • es ist immer warm, man braucht keinen extra Wärmestrahler
  • Wasser ist reichlich vorhanden, um Missgeschicke schnell zu beseitigen
  • es bedarf wenig Platz
  • nasse Tatsachen, wie z.B. Waschlappen, können direkt zum Trocknen aufgehangen werden
  • das Abendritual kann komplett im Bad stattfinden

Die Qual der Wahl?

Naja, nicht wirklich. Es gibt leider keine große Auswahl an Wickelaufsätzen für die Badewanne auf dem Markt. Wir haben uns für den Klassiker von Geuther entschieden. Der Wickelaufsatz lässt sich durch die Saugknöpfe sehr leicht von der Badewanne lösen und anschließend im Bad parken. Super wenn man mal schnell für eine kurze Katzenwäsche unter die Dusche möchte oder auch eine längere Wellnesseinheit im hauseigenen Pool abhalten will.

Das Obermaterial ist abwaschbar aber dadurch auch recht kühl für den kleinen Poppes und wenn mal was daneben geht, schwimmt das arme Kind auch direkt darin. Wir benutzen daher immer eine Wickelunterlage. Allerdings keine zum wegwerfen sondern einfach ein 50 cm x 70 cm großes Handtuch.

Damit alles griffbereit ist, was man eben so braucht, habe ich mir einfach von IKEA die ÖNSKLIG Behälter besorgt. Der Pflegekorb von Geuther, den man direkt unter dem Wickelaufsatz einschieben kann, ist auch sehr praktisch aber nicht wirklich notwendig.

Wichtig wäre aber zu erwähnen, dass wir die Wickelhöhe nicht wirklich optimal finden. Man steht immer leicht nach vorn gebeugt da. Das ist auf Dauer wirklich unangenehm für den Rücken – zumindest wenn man einen hohen Durchsatz hat wie wir am Anfang. Das hat sich mittlerweile glücklicherweise gelegt und so ist dieser Nachteil auch akzeptabel.

wickeltisch-wickelauflage-wannenaufsatz-geuther-wickelkommode-erstausstattung-010

Meine must-haves im Wickelbereich

In den vier Monaten meines Mama Daseins, haben sich folgende Helferlein etabliert:

Windeln

Momentan nutze ich die BabyDry von Pampers am liebsten. Die Eigenmarke von DM (Babylove) hat leider den großen Gewittern nicht standgehalten. Bisher nur Gutes habe ich von den Newcomern von Lillydoo gehört, die ich demnächst auch mal testen will.

Waschlappen

Mit Feuchttüchern bin ich nie warm geworden. Es hat einfach immer sehr unnatürlich geschäumt und am Ende hatten wir es auch noch mit einem roten Po zu tun. Seitdem gibt es nur pures Wasser und zwar mit stinknormalen Waschlappen, die anschließend in der Waschmaschine landen. Praktisch um Mr. Emil Abends zu waschen – gebadet wird nur einmal die Woche – oder um die großen Geschäfte zu beseitigen.

wickeltisch-wickelauflage-wannenaufsatz-geuther-wickelkommode-erstausstattung-005

Windeleimer

Aktuell reicht noch ein normaler Abfalleimer. Sobald wir mit Beikost starten, wird dieser dann aber wohl durch eine geruchsdichte Variante ersetzt werden.

Outfit

Meist hole ich Abends schon das Outfit für den nächsten Tag aus dem Kleiderschrank und lege es bereit. Für den Fall der Fälle gibt es auch immer ein Ersatzset im Bad. Und natürlich den Schlafanzug.

wickeltisch-wickelauflage-wannenaufsatz-geuther-wickelkommode-erstausstattung-009

Baby- oder Olivenöl

Je nach Lust und Laune verwende ich entweder normales Babyöl oder manchmal eben auch Olivenöl für den letzten Schliff. Das ist nicht nur toll für die Haut sondern auch ein schöner Bestandteil unseres Abendrituals, wenn wir den kleinen Naggedei massieren.

Reinigungswattepads

Da nutze ich die von DM. Die sind super um das oben erwähnte Öl im Windelbereich aufzutragen oder für die kleinen Angelegenheiten.

Bäuchleinöl

Wenn es mal nicht so knattert, wie es soll und die Bauchmonster ihr Unheil treiben, gibt es eine schöne Massage mit dem Bäuchleinöl von Weleda.

Sonstige Pflegeutensilien

Dazu zählen Sicherheitswattestäbchen, Penaten Creme, Nasensauger, Haarbürste, Babyschere und Fieberthermometer.

wickeltisch-wickelauflage-wannenaufsatz-geuther-wickelkommode-erstausstattung-008

Bespaßung und Wohlbefinden

Langeweile beim Wickeln bekämpfen wir mit dem Flensted Mobile „Wale“ und einem Greifring. Für mehr Behaglichkeit am Abend und in der Nacht nutzen wir eine Lichterkette von Maison Du Monde, die mit Batterien betrieben wird.

wickeltisch-wickelauflage-wannenaufsatz-geuther-wickelkommode-erstausstattung-006wickeltisch-wickelauflage-wannenaufsatz-geuther-wickelkommode-erstausstattung-003wickeltisch-wickelauflage-wannenaufsatz-geuther-wickelkommode-erstausstattung-007

Aufbewahrung

Links sind die Handtücher, die als Wickelunterlage dienen. Rechts kommt schmutzige Wäsche rein.

wickeltisch-wickelauflage-wannenaufsatz-geuther-wickelkommode-erstausstattung-004

Jetzt seid ihr dran! Wo befindet sich Eure Wickelzentrale, wie schaut sie aus und was darf dort nicht fehlen?

Fotos: Fräulein Zuckerwatte – www.fraeuleinzuckerwatte.com

Tragebaby im Winter. Was zieht man an?

Brrrrr ist das draußen kalt geworden! Da will ich mich am liebsten den ganzen Tag nur zu Hause einmummeln und Kuscheln was das Zeug hält! Aber nix da! Ab und an muss man schließlich auch mal vor die Tür. Zum Kind lüften oder Einkaufen zum Beispiel.

Kinderwagen vs. Babytrage

Momentan bin ich voll Anti-Kinderwagen. Überall lauern nervige Hindernisse, chronischer Platzmangel ist vorprogrammiert und man muss oft umständliche Umwege in Kauf nehmen, um ans Ziel zukommen. Wenn ich alleine ans Zugfahren denke bekomme ich Schweißausbrüche. Ich will mir gar nicht ausmalen wie man sich als Rollstuhlfahrer fühlen muss. Unabhängig von meinen Bedürfnissen findet es Emil auch mega uncool im Kinderwagen abzuhängen. Rumliegen ist sowas von out, sieht man schließlich viel zu wenig von dem was so abgeht und kann ja nachher nicht mitreden. Da liegt es doch nahe den ollen Kinderwagen einfach mal stehen zu lassen und nur mit der Babytrage loszuziehen. Aber sobald man mit einem Tragebaby im Winter unterwegs ist, wird es kniffelig.

Tragebaby im Winter. Was zieht man an?

Diese Frage kreiselte hier wochenlang umher. Auch bei meinen befreundeten Mami’s war das ein heißes Thema. Ich habe mal ein bißchen recherchiert:

1. Die Shopping- und / oder Kaffeedate-Variante:

  • man hält sich abwechselnd drinnen und draußen auf
  • keine Lust / Zeit / Geduld das Baby permanent aus- und anzuziehen

Folgende Optionen gibt es:

  • eine Jackenerweiterung bzw. einen Jackeneinsatz wie z.B. die von Kumja oder Baby-Pungi
  • eine Fleecejacke mit Einsatz für’s Baby und kombiniert das mit einer offenen, normalen Winterjacke

2. Die Schneewanderungs- und / oder Weihnachtsmarkt-Variante:

  • man hält sich ausschließlich draußen auf

Hier eignet es sich einfach eine normale Jacke anziehen und darüber das Baby in der emei Babytrage zu haben. Dafür gibt es für’s Baby einen Winteranzug / Daunenoverall / Schneeanzug wie z.B. von H&M.

Die Qual der Wahl.

Ich habe mich dann letztendlich für eine Schwangerschaftsjacke für den Winter von H&M entschieden. Da die natürlich für den Babybauch eine tolle Wölbung hat, bekommt man auch ohne Probleme das Baby in der Babytrage unter. Preislich hält sich die Anschaffung mit 60 Euro / 80 Franken im Rahmen. Wenn man Glück hat findet man auch eine Gebrauchte z.B. über www.mamikreisel.de. Was ich toll finde ist, dass meine sich unten am Rand einfach zusammen ziehen lässt und dadurch keine Kälte rein kommt. Zusätzlich sieht sie auch nicht zu zweckmäßig aus – was ich sehr wichtig fand. Emil ziehe ich in der Babytrage unter der Jacke übrigens genauso an wie mich selbst. Optisch finde ich auch die Umstandsmäntel von Asos richtig chic aber da war ich skeptisch, ob die auf Dauer warm halten.

Wenn ich mit der Babytrage unterwegs bin, nutze ich übrigens weniger meine Wickeltasche sondern eher einen Rucksack wie den von Herschel. Leider gibt es den scheinbar nicht mehr. Aber: Franziska Klee bietet demnächst auch Wickelrucksäcke an. Folgt ihr doch auf Facebook oder Instagram wenn ihr den Verkaufsstart nicht verpassen wollt.

babytrage-tragebaby-tragetuch-tragejacke-winter-kalt-002 babytrage-tragebaby-tragetuch-tragejacke-winter-kalt-003 babytrage-tragebaby-tragetuch-tragejacke-winter-kalt-004 babytrage-tragebaby-tragetuch-tragejacke-winter-kalt-005 babytrage-tragebaby-tragetuch-tragejacke-winter-kalt-006 babytrage-tragebaby-tragetuch-tragejacke-winter-kalt-007 babytrage-tragebaby-tragetuch-tragejacke-winter-kalt-008 babytrage-tragebaby-tragetuch-tragejacke-winter-kalt-009

Habt Ihr noch weitere Ideen? Wie tragt Ihr Eure Babies im Winter? Was zieht Ihr dafür an?

Fotos: Fräulein Zuckerwatte – www.fraeuleinzuckerwatte.com

babymoon-schwanger-urlaub-formentera-strand

Formentera. Babymoon oder wie man schwanger Urlaub macht.

35 km/h Durchschnittsgeschwindigkeit.

Die Tachoanzeige nach sieben Tagen Nichtstun fasste so ziemlich auf den Punkt genau zusammen, wie sich Formentera für uns angefühlt hat: Gemächlich und entspannt.

Babymoon. Eine Woche nur für uns ohne die alltäglichen Ablenkungen dafür mit ganz viel Zeit für Dreisamkeit. Das was man sonst nach der Hochzeit macht, macht man beim Baby eben davor.

Die Insel bietet eigentlich kaum klassische Sehenswürdigkeiten, dafür aber grandiose Strände, sagenhaft leckeres Essen und Entfernungen zwischen A und B, die man gefühlt im Tempo eines Augenzwinkerns zurücklegt. Genau das macht den Reiz dieses wunderschönen Fleckchens Erde aus. Es entsteht erst gar kein Bedürfnis Pläne zu schmieden. Man schlittert so schön gediegen von einem Moment in den nächsten, entscheidet spontan nach Lust und Laune und lässt sich treiben. Das ist er, der wahre Luxus! Zumindest für uns.

Dieses Faulsein ist ja so schwanger im Urlaub ganz fein, aber natürlich braucht auch das ein wenig Abwechslung. Wie wir unsere Auszeit vor dem Baby auf Formentera genutzt haben, erfahrt ihr jetzt.

Ich berichte Euch wie der Reisemarathon aus Flug, Taxi/Bus, Fähre und Mietwagen entspannt bleibt, für welche Knallerunterkunft mit nur 5 Zimmern und Pool wir uns entschieden haben, wo es die umwerfenden Leckerbissen auf der Insel gibt, von welchen Stränden wir noch immer das Meeresrauschen in den Ohren und den Sand zwischen den Zehen spüren und welche Örtchen uns besonders verzaubert haben. Außerdem verrate ich Euch welche Reisezeit sich am besten für Formentera eignet.

babymoon-schwanger-urlaub-formentera-vegetationbabymoon-schwanger-urlaub-formentera-salinen-salinesbabymoon-schwanger-urlaub-formentera-strand-002

Wie kommt man am besten nach Formentera?


Flug

Direkt ab Zürich ging es für uns mit Swiss nach Ibiza. Auf Formentera selbst gibt es keinen Flughafen und das soll wohl auch so bleiben. Damit bewahrt man sich eben ein Stück Abgeschiedenheit – was nicht zu Letzt auch den Charme dieses Mittelmeeridylls ausmacht.

Flüge suche ich übrigens am liebsten über Skyscanner. Da bekommt man einen guten Überblick über mögliche Verbindungen, die günstigsten Reisetage und kann dann direkt bei dem jeweiligen Anbieter buchen.

Schwanger und Fliegen?
Ich war damals in der 30. Schwangerschaftswoche und hätte sogar noch bis zum Ende der 32. Schwangerschaftswoche problemlos fliegen können. Zur Sicherheit habe ich aber dennoch eine Unbedenklichkeitserklärung von meinem Arzt mitgeführt. Erkundigt Euch am besten direkt bei der Fluggesellschaft mit der ihr fliegt, welche Bedingungen dort gelten.

Taxi / Bus

Um vom Flughafen zum nahegelegenen Hafen zu gelangen, gibt es zwei Optionen. Entweder man wählt die bequeme Variante und nimmt ein Taxi. Das kostet für die 15 minütige Fahrt rund 20 Euro. Oder man nimmt den Bus für um die 3 Euro pro Person und eine Fahrzeit von gut einer halben Stunde.

Wir haben uns hinzu für das Taxi entschieden, weil die Anschlussverbindung zur Fähre recht eng war. Auf dem Rückweg haben wir den Bus genommen, da diese im 15 Minutentakt fahren. Letztendlich ist es wohl mit dem Taxi am bequemsten – vor allem mit Gepäck und dem zusätzlichen Mitfahrer im Bauch.

Fähre

Die Auswahl der Fährverbindungen fand ich online recht unübersichtlich. Gebucht habe ich dann letztendlich bei Balearia. Kosten für zwei Personen hin und zurück: 91 Euro. Am Hafen kann man aber ohne Probleme auch noch Tickets kaufen – sogar direkt auf der Fähre.

Schwanger und Schiff?
Auch hier gab es keinerlei Probleme. Allerdings sollte man vorab klären bis wann man ohne Bedenken verschifft 😉 werden darf. Info’s dazu findet man meist auf der Webseite der Fährgesellschaft oder auf Nachfrage.

Mietwagen

Ich buche immer über billiger-mietwagen.de und habe damit bisher ausschließlich gute Erfahrungen gemacht. Es handelt sich dabei um einen Mietwagen-Preisvergleich. Dieser bietet eine sehr gut strukturierte Übersicht aller verfügbaren Vermieter an. Bei Buchung erhaltet ihr vom Portal – unabhängig von den Konditionen des Anbieters – noch zusätzlich sehr lukrative Optionen bei Bedarf dazu. Das sind z.B. die Stornierung bis 24 h vor Mietbeginn oder die Erstattung der Selbstbeteiligung.

Man muss mehrfach umsteigen und ja, das wirkt auf den ersten Blick verwirrend und anstrengend. Ist es aber mit einer guten Planung nicht. Wenn man sich auf das Abenteuer einlässt, wird man am Ende mehr als belohnt – versprochen!

babymoon-schwanger-urlaub-formentera-faehre-balearia-transmapi-aquabus

Bei der Wahl des Urlaubsziels prangte ein Wort ganz oben auf der Wunschliste: Erholung. Klingt gar nicht so trivial, das ist wahr. Denn wer will schon keinen erholsamen Urlaub? Aber wenn wir ehrlich sind: So einfach ist der gar nicht zu finden!

Wo lässt es sich auf Formentera am besten übernachten?

Dunkel erinnerte ich mich irgendwann an ein kleines Boutique Hotel namens Can Aisha, eine Art Miniresort auf Formentera. Pinterest sei Dank war es schnell wiedergefunden! Ich muss heute noch schmunzeln wenn ich daran denke, dass tatsächlich einer dieser Milliarden Pin’s, die ich so gern nebenbei Sonntags auf der Couch während irgendwas im Fernsehen dudelt gepinnt habe, tatsächlich zum Einsatz kam! Hände hoch, wer kennt das Phänomen?

babymoon-schwanger-urlaub-formentera-uebernachtung-can-aisha_001 babymoon-schwanger-urlaub-formentera-uebernachtung-can-aisha_002 babymoon-schwanger-urlaub-formentera-uebernachtung-can-aisha_003

Wir kamen erst spät Abends an und wurden dann am Morgen umso mehr von der Schönheit des Can Aisha überwältigt. Allein diese Farben überall!

babymoon-schwanger-urlaub-formentera-uebernachtung-can-aisha_004 babymoon-schwanger-urlaub-formentera-uebernachtung-can-aisha_005 babymoon-schwanger-urlaub-formentera-uebernachtung-can-aisha_006 babymoon-schwanger-urlaub-formentera-uebernachtung-can-aisha_007 babymoon-schwanger-urlaub-formentera-uebernachtung-can-aisha_008 babymoon-schwanger-urlaub-formentera-uebernachtung-can-aisha_009 babymoon-schwanger-urlaub-formentera-uebernachtung-can-aisha_010 babymoon-schwanger-urlaub-formentera-uebernachtung-can-aisha_011babymoon-schwanger-urlaub-formentera-uebernachtung-can-aisha_012 babymoon-schwanger-urlaub-formentera-uebernachtung-can-aisha_013 babymoon-schwanger-urlaub-formentera-uebernachtung-can-aisha_014

Das Frühstück gab es direkt am Pool. Auf einer liebevoll gestalteten Anrichte stand alles zur Verfügung, was man sich für einen gelungenen Start in den Tag nur wünschen kann.

babymoon-schwanger-urlaub-formentera-uebernachtung-can-aisha_015 babymoon-schwanger-urlaub-formentera-uebernachtung-can-aisha_016 babymoon-schwanger-urlaub-formentera-uebernachtung-can-aisha_017

Diese Tagesbetten – der Himmel auf Erden!

babymoon-schwanger-urlaub-formentera-uebernachtung-can-aisha_018 babymoon-schwanger-urlaub-formentera-uebernachtung-can-aisha_019 babymoon-schwanger-urlaub-formentera-uebernachtung-can-aisha_020

Ohne den Emil im Bauch wäre ich das auf dem Foto! Aber sowas von!

babymoon-schwanger-urlaub-formentera-uebernachtung-can-aisha_021 babymoon-schwanger-urlaub-formentera-uebernachtung-can-aisha_022

Die Zimmer befinden sich jeweils in einem eigenen kleinen Häuschen und man gelangt über eine kuschelig eingerichtete Veranda ins Innere. Wunderschön romantisch – besonders wenn es draußen regnet!

babymoon-schwanger-urlaub-formentera-uebernachtung-can-aisha_023 babymoon-schwanger-urlaub-formentera-uebernachtung-can-aisha_024 babymoon-schwanger-urlaub-formentera-uebernachtung-can-aisha_025 babymoon-schwanger-urlaub-formentera-uebernachtung-can-aisha_026

Ich war wohl so fasziniert von meinem Bäuchlein im Spiegel, dass ich glatt vergessen habe weitere Bilder vom Zimmer selbst zu schießen.

Can Aisha
www.canaisha.com

Pssssst! Wer nicht so viel Glück haben sollte eines der begehrten Zimmer im Can Aisha zu ergattern, probiert es am besten als Alternative über AirBnB. Wenn wir sonst in der weiten Welt unterwegs sind, nutzen wir das Portal fast ausschließlich um einzigartige, individuelle und zentrale Unterkünfte zu buchen. Die Insidertipps der Gastgeber waren schon oft das i-Tüpfelchen unserer Reisen! Als Startguthaben bekommt ihr 35 Euro mit diesem Link wenn ihr Euch anmeldet.

Welche Cafés, Bars und Restaurants sind auf Formentera einen Besuch wert?

Jetzt kommt ungelogen mein Lieblingsteil des Beitrages. Wer mich gut kennt, weiß wie sehr ich es liebe gut zu Essen. Zu meinem (Un)glück kann mein Mann nicht nur selbst gut kochen, nein, er teilt auch noch mit mir die Leidenschaft diese kleinen, schnuckeligen Restaurants ausfindig zu machen, die einem fast ohnmächtig satt machen aber dafür unendlich glücklich bis in die Träume verfolgen. Das ein oder andere Mal haben wir es uns da wohl in den letzten Jahren auch zu gut gehen lassen wie ich an diversen meiner Jeans und anderen netten Teilchen feststellen musste. Aber nun gut. Wer A sagt muss auch B sagen – oder so. Wo waren wir stehen geblieben? Ach ja 🙂

Entdeckung Numero uno ist das umwerfende Ca Na Pepa in San Francisco Javier. Der Tipp kam von unserer Gastgeberin Aisha und – Holla die Waldfee – war das guuut dort! Absoluter Oberhammer! Unser Favorit: Das Iberico Schwein.

babymoon-schwanger-urlaub-formentera-cana-pepa-001babymoon-schwanger-urlaub-formentera-cana-pepa-002 babymoon-schwanger-urlaub-formentera-cana-pepa-003

Ca Na Pepa
www.canapepa.com

Ganz entzückt hat uns auch die Beso Beach Bar, die direkt am Playa Cavall d’en Borras liegt. Die mit Palmen gedeckte Überdachung passt super zum modernen chic-lässigen Stil des Interieurs.

babymoon-schwanger-urlaub-formentera-beso-beach-bar_001 babymoon-schwanger-urlaub-formentera-beso-beach-bar_002 babymoon-schwanger-urlaub-formentera-beso-beach-bar_003 babymoon-schwanger-urlaub-formentera-beso-beach-bar_004 babymoon-schwanger-urlaub-formentera-beso-beach-bar_005 babymoon-schwanger-urlaub-formentera-beso-beach-bar_006 babymoon-schwanger-urlaub-formentera-beso-beach-bar_007

Beso Beach Bar
www.besobeach.com

Eher zufällig sind wir am Strand von Es Pujols in der People Bar gelandet aber sehr gern geblieben. Auf der Suche nach einem schönen Spot am Strand zum Chillen kam uns diese wie gelegen – im wahrsten Sinne des Wortes. Wir haben den ganzen Tag auf unseren Liegen die Möven beobachtet und die Aussicht auf das kristallklare Wasser genossen. Die Karibik – ehrlich jetzt – ist ein Scheiß dagegen! Hatte ich schon erwähnt das man direkt unter dem eigenen Sonnenschirm aus Palmenblättern bedient wird? Alkoholfreie Cocktails sind übrigens deutlich unterschätzt!

babymoon-schwanger-urlaub-formentera-people-bar_001 babymoon-schwanger-urlaub-formentera-people-bar_002 babymoon-schwanger-urlaub-formentera-people-bar_003 babymoon-schwanger-urlaub-formentera-people-bar_004 babymoon-schwanger-urlaub-formentera-people-bar_005 babymoon-schwanger-urlaub-formentera-people-bar_006 babymoon-schwanger-urlaub-formentera-people-bar_007

People Bar
http://tahiti.es/room/people/

Den Abend am Strand bei schönstem Sonnenuntergang ausklingen lassen und dabei lässig mit Teriyaki Spießen und kühlen Getränken im Liegestuhl lümmeln? Das geht auch auf Formentera! Die Bar Piratabus am Abschnitt Es Arenals des Migjorn Strand ist fast nicht mehr als ein Verschlag aus Holz irgendwo am Strand im Osten der Insel. Aber ihr rauer Charakter, der leicht stürmige Wind und die Aussicht auf das wilde Meer hatte sowas von Charakter und sie bleibt uns auf jeden Fall in positiver Erinnerung.

babymoon-schwanger-urlaub-formentera-piratabus_001 babymoon-schwanger-urlaub-formentera-piratabus_002 babymoon-schwanger-urlaub-formentera-piratabus_003 babymoon-schwanger-urlaub-formentera-piratabus_004 babymoon-schwanger-urlaub-formentera-piratabus_005 babymoon-schwanger-urlaub-formentera-piratabus_006

Piratabus
www.piratabus.com

Last but not least hatte es uns an einem Tag auf der Suche nach – ratet mal – Erholung in den Gecko Beach Club verschlagen. Die Tagesbetten mit Lage am und Blick auf den Strand haben mir schon auf der Webseite zugerufen: „Komm kuscheln!“ Also nix wie hin! Gegen einen kleinen Obolus von ca. 20 Euro pro Person durften wir als Nicht-Hotelgäste die Anlage nutzen und – wie man vermuten mag – nicht nur lecker schlemmen: Für die angehende Mami gab es einen sensationellen alkoholfreien Erdbeer Daiquiri!

babymoon-schwanger-urlaub-formentera-gecko-hotel-beach-club_001 babymoon-schwanger-urlaub-formentera-gecko-hotel-beach-club_002 babymoon-schwanger-urlaub-formentera-gecko-hotel-beach-club_003 babymoon-schwanger-urlaub-formentera-gecko-hotel-beach-club_004 babymoon-schwanger-urlaub-formentera-gecko-hotel-beach-club_005 babymoon-schwanger-urlaub-formentera-gecko-hotel-beach-club_006 babymoon-schwanger-urlaub-formentera-gecko-hotel-beach-club_007 babymoon-schwanger-urlaub-formentera-gecko-hotel-beach-club_008 babymoon-schwanger-urlaub-formentera-gecko-hotel-beach-club_009

Gecko Hotel & Beach Club
www.geckobeachclub.com

Was ist der absolute Geheimtipp wenn es um Strände auf Formentera geht?

So richtig lebendig bin und fühle ich mich irgendwie nur an einem Ort: am Meer. Mit den Füßen im feinen Sand, eine Brise frische Meerluft in der Nase und das Kreischen von ein paar garstigen Möven. Mehr braucht es für mich nicht um einmal richtig ordentlich Kraft zu tanken.

Die Playa de Illetas im äußersten Norden von Formentera mit ihrem weitläufigen, weißen Sandstrand, den harschen Steinvorsprüngen und dem herrlich pastellfarbenem Dünengras hat mein Herz im Sturm erobert!

babymoon-schwanger-urlaub-formentera-strand-playa-de-illetas-001 babymoon-schwanger-urlaub-formentera-strand-playa-de-illetas-002 babymoon-schwanger-urlaub-formentera-strand-playa-de-illetas-003 babymoon-schwanger-urlaub-formentera-strand-playa-de-illetas-004 babymoon-schwanger-urlaub-formentera-strand-playa-de-illetas-005 babymoon-schwanger-urlaub-formentera-strand-playa-de-illetas-006 babymoon-schwanger-urlaub-formentera-strand-playa-de-illetas-007

Playa de Illetas

Welche Orte auf Formentera muss man gesehen haben?

Bevor man es sich ab 21 Uhr zum Abendessen im Ca Na Pepa gemütlich macht, lohnt sich in jedem Fall ein Bummel durch den Ort. San Francisco Javier ist klein aber fein und es finden sich einige Shops die man sicher mit einem leichteren Portemonnaie verlässt.

babymoon-schwanger-urlaub-formentera-san-francisco-javier-001 babymoon-schwanger-urlaub-formentera-san-francisco-javier-002

San Francisco Javier

In Es Caló haben wir einen gemütlichen Nachmittag verbracht und uns an dem rauen Küstenabschnitt ordentlich durchpusten lassen.

babymoon-schwanger-urlaub-formentera-es-calo-001 babymoon-schwanger-urlaub-formentera-es-calo-003 babymoon-schwanger-urlaub-formentera-es-calo-005

Es Caló

Wann reist man am besten nach Formentera?

Schwanger zu reisen kann bezüglich des timings eine kniffelige Angelegenheit sein. Wir waren Mitte Mai auf Formentera, da war ich Anfang des dritten Trimesters. Das war nicht nur für mich ein guter Zeitpunkt, auch für einen Urlaub auf Formentera war es ideal.

Im Mai ist nämlich noch touristisch gesehen Vorsaison auf Formentera. Die Insel ist also noch weniger überlaufen als sie es wohl so schon ist. Ab Juni beginnt dann offiziell die Saison. Aber wie man uns sagte, ist es auch dann noch verhältnismäßig entspannt weil viele Touristen auf Ibiza bleiben. Die Hürde diesen zusätzlichen Weg auf sich zu nehmen, ist wohl für viele zu groß.

Das Klima war allerdings optimal. Wir hatten um die 25 Grad und meist eine frische Brise Wind. Damit blieben uns großartige Schwitzattacken erspart und es war trotzdem angenehm genug um zu Baden.

Fazit unseres Babymoon auf Formentera

Schwanger Urlaub machen hatte für mich etwas ganz besonders Magisches. Formentera hat uns die perfekte Basis geboten um gedanklich nochmal richtig bei unserem neuen Abenteuer anzukommen und Pläne zu schmieden. Ich bin jetzt sehr gespannt, wie sich die Urlaube mit unserem Emil zukünftig gestalten. Sicher nicht weniger aufregend – ich freue mich schon so sehr darauf und werde hier davon berichten!

Vielleicht wart ihr selbst schon auf der Insel und habt noch ein paar Geheimtipps auf Lager? Ich würde mich über Eure Ergänzungen freuen denn das wird nicht der letzte Urlaub gewesen sein, den wir dort verbracht haben.

babymoon-schwanger-urlaub-formentera

Die Bilder für diesen Beitrag habe ich übrigens – bis auf das letzte hier – alle mit dem iPhone 5S geknipst und nachher im Lightroom bearbeitet. Ich hatte auch mein Schlachtschiff – die Canon 5D Mark III – dabei. Die Bilder mit dem Schätzchen gibt es direkt auf meinem Blog bei Fräulein Zuckerwatte.

Fotos: Fräulein Zuckerwatte – www.fraeuleinzuckerwatte.com

„Mein Herz tanzt…“ Wickeltasche MIA von Franziska Klee

Auf der schier endlos laaaaaaangen Liste meiner persönlichen must-haves als angehende Mama hüpfte auch das Wort „Wickeltasche“ immer fröhlich hin und her. So richtig animiert mich damit zu beschäftigen war ich allerdings lange Zeit nicht. Allein der Name selbst klingt ja schon so ein bisschen nääääääää – also eher langweilig und wenn man dann so das wilde, weite Web durchforstet, findet man eben auch überwiegend Modelle, die diesem eher öden Namen alle Ehre machen.

So und nicht anders.

Schlicht, zeitlos und stylisch sollte sie daher kommen, aber auch praktikabel. Auf keinen Fall durfte sie nach dem aussehen, für was sie gedacht war. Später im windelfreien Alltag wollte ich mich natürlich auch noch gern mit ihr sehen lassen. Ach und hey! Da war ja auch noch der zukünftige Papa. Also Männertauglichkeit war defintiv auch ein wichtiges Kriterium!

Liebe auf den ersten Blick.

Ja und dann ist es passiert. MIA kreuzte meinen Weg. Miiiiiaaaaaaaaa. Allein der Name! Dieses hübsche Ding aus schwarzem Leder hat mir direkt die Augen verdreht. Und nicht nur mir, auch Mr. Joolz hatte sich direkt verguckt – klar hatte der Kinderwagen auch ein Mitspracherecht! Bei dem männlichen Zweitnutzer war Angesichts der eleganten Schönheit auch keinerlei Überzeugungsarbeit von Nöten.

3… 2… 1… meins!

Beim letzten Heimatbesuch im März in Leipzig habe ich MIA dann im Atelier von der wunderbaren, talentierten Franziska Klee und ihrem gleichnamigen Label besucht und sie direkt mit nach Hause genommen. Ich schwöre: sie war so verschmust, ich konnte sie einfach nicht zurück lassen!

Außen hui, innen pfui?

Ganz und gar nicht! MIA schätze ich auch sehr für ihre inneren Werte. Für’s Handy bietet sie ein kuschliges Zuhause und für die wertvollen Dinge wie Portemonnaie und Co. sogar ein Reißverschlussfach. Man kann sie wahlweise direkt mit dem Schultergurt über den Lenker hängen oder mit den mitgelieferten Karabinerhaken an selbigen befestigen. Super praktisch ist auch die zusätzliche Stofftasche, mit der man immer alle Utensilien griffbereit hat, die man nach einem Bäuchleingewitter der Kleinen eben so braucht.

Ich habe Euch direkt eine Übersicht gemacht, was ich immer so dabei habe:

Kurz und knackig!

MIA hat unseren Praxistest bravourös gemeistert und vor allem auch den männlichen Nutzer in der Familie überzeugt. Ihr minimalistischer Charakter macht sie zum perfekten unisex Accessoire.

Weitere Info’s und den Button zum großen Taschenglück findet ihr direkt bei Franziska auf der Webseite und Ihrem Shop unter www.franziskaklee.de

Pssssst! Franziska spendiert Euch mit dem Gutscheincode mia_fraeuleinzuckerwatte 10 Euro!

diaperbag_wickeltasche_kinderwagentasche_männer_franziskaklee_mia_010 diaperbag_wickeltasche_kinderwagentasche_männer_franziskaklee_mia_011 diaperbag_wickeltasche_kinderwagentasche_männer_franziskaklee_mia_012 diaperbag_wickeltasche_kinderwagentasche_männer_franziskaklee_mia_013diaperbag_wickeltasche_kinderwagentasche_männer_franziskaklee_mia_014 diaperbag_wickeltasche_kinderwagentasche_männer_franziskaklee_mia_001 diaperbag_wickeltasche_kinderwagentasche_männer_franziskaklee_mia_002 diaperbag_wickeltasche_kinderwagentasche_männer_franziskaklee_mia_003 diaperbag_wickeltasche_kinderwagentasche_männer_franziskaklee_mia_004 diaperbag_wickeltasche_kinderwagentasche_männer_franziskaklee_mia_005 diaperbag_wickeltasche_kinderwagentasche_männer_franziskaklee_mia_006 diaperbag_wickeltasche_kinderwagentasche_männer_franziskaklee_mia_007 diaperbag_wickeltasche_kinderwagentasche_männer_franziskaklee_mia_008 diaperbag_wickeltasche_kinderwagentasche_männer_franziskaklee_mia_009

Fotos: Fräulein Zuckerwattewww.fraeuleinzuckerwatte.com